Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

The Future of our EUROPE

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

12. Juni 2009 - Pausenhalle auf Eis: Der Schock ist groß

Landkreis verschiebt 1,1-Millionen-Proiekt - Personalrat und Elternrat sind entsetzt und planen Protestaktionen

(apo) Nun gärt's auch am Humboldt-Gymnasium: Die neue, lang ersehnte Pausenhalle liegt auf Eis. Gebaut werden sollte das 1,1-Millionen-Projekt im Sommer, nun schichtet der Landkreis den Etat um (AZ berichtete) und verschiebt den Neubau . „Ein Skandal" findet nicht nur Elternratsvorsitzender Michael Sassenhagen.

„Die Empörung an unserer Schule ist riesig“, gibt Torsten Mewes vom Personalrat der Schule die Stimmung wieder. „Seit Jahren warten wir auf die neue Pausenhalle, die wir dringend brauchen. Wir haben Angst, dass es auch nächstes Jahr nichts wird mit dem Bau.“

Andreas Matthies, Vorsitzender des Personalrates ergänzt: „Solange wir nicht von oberster Stelle die Zusage haben, dass es nächstes Jahr nach Ostern tatsächlich losgeht, müssen wir bangen.“ Da die Hiobsbotschaft noch zu frisch sei, sind noch keine konkreten Protestaktionen geplant.“ „Aber wir werden den Kampf mit den Politikern aufnehmen“, bekräftigte Mewes.

Auch Sassenhagen muss die schlechte Nachricht erst einmal verdauen: „Das ist absolut unmöglich. Wir werden sehen, ob wir Eltern vor den Ferien noch etwas auf die Beine stellen.“

Quelle: Aller-Zeitung