Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

Sitzgruppe als Geburtstagsgeschenk für das HG

Gifhorns Humboldt-Gymnasium wird 40 und will erstmals ordentlich feiern.

Das Humboldt-Gymnasium wird 40. Schulleiterin Brigitte Gorke fiebert besonders auf die zweite Jahreshälfte hin und verriet am Montagvormittag im Gespräch mit unserer Zeitung, auf was sich Schüler, Eltern und Lehrer freuen dürfen.

Im Juli geht es los. Da bereiten die Schüler an zwei Projekttagen das große Schulfest am 1. Oktober vor, bei dem sich alles um die Schulgründer Wilhelm und Alexander von Humboldt drehen wird...

 

 

...Weiter geht es am 27. und 28. August mit einem Sponsorenlauf. Der offizielle Festakt zum Jubiläum folgt am 30. August mit geladenen Gästen.

Ein Konzert der Jazz Explorer, gegründet 2001 von Ehrenamtlichen, für Eltern und Lehrkräfte, schließt sich am 7. September in der Pausenhalle an. Während das Schulfest am 1. Oktober für alle ist, soll die Sockenparty am 21. November in der HG-Sporthalle die jüngeren Jahrgänge ansprechen.

Am 21. November geht es mit einer Gala in der Flutmulde sportlich weiter. Die Gifhorner Twin Town Singers, ein Projektchor des Humboldt-Gymnasiums, geben am 19. Dezember, zusammen mit dem Dumfries Regional Youth Choir, ein Konzert in der Nicolaikirche.

Abschluss des Jubiläumsjahres ist am 27. Dezember ein Treffen mit Ehemaligen aus 40 Jahren, ab 18 Uhr in der Pausenhalle. Dazu lädt Gorke herzlich ein.

Die Leiterin des Gymnasiums, das derzeit von 1113 Schülern besucht wird, freut sich besonders, weil dieses Schuljubiläum das erste sein werde, das groß gefeiert wird.

In Vorbereitung auf das Jubiläum sind bereits Shirts bedruckt worden und es werde ein Geschenk für die Schüler und nachfolgende Generationen geben: Auf dem Rasen vor der Schule entsteht in Form einer großen 40 eine Sitzgruppe aus Gabionen und Bänken.

Zudem haben die Vorbereitungsarbeiten für einen neuen Schulflügel neben dem Südflügel begonnen, der zusammen mit der Erweiterung des Lehrerzimmers 2020 fertig sein soll.

Nur ein Wunsch bleibt bislang unerfüllt: Der nach einer neuen Sporthalle auf dem Schulgelände.

26. Februar 2019 / Braunschweiger Zeitung