Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

HG-Schüler siegen beim Bezirksvorentscheid

Am Mittwoch dem 02.05.18 fand in Isenbüttel die 2. Ausscheidungsrunde des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball der Jungen (WK IV 2006-2008) statt.

Nach der verdienten Qualifikation für diesen Wettbewerb konnten sich die Jungen noch einmal steigern. Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung konnte am Ende der Sieg in diesem Turnier gefeiert werden.

 

 

 

Im ersten Spiel gegen die favorisierten Schüler vom THG Wolfsburg musste das HG-Team trotz einiger guter Einschussmöglichkeiten mit einem 0:2 in die Halbzeit gehen. Doch durch Tore von Luk Königsmann, Tim Taleghani und dem starken Jarne Werner konnte die Partie im zweiten Durchgang gedreht werden.

Trotz dieses Kraftaktes wurde im zweiten Spiel gegen das Julianum Gymnasium Helmstedt wieder die Initiative ergriffen, jedoch hieß es auch hier nach einem Konter schnell 0:1. Doch durch eine bemerkenswerte Energieleistung konnte am Ende ein nie gefährdeter 7:1-Sieg herausgeschossen werden.

Damit haben sich die HG-Spieler als Sieger des Bezirksvorentscheids nun für den Bezirksentscheid in Braunschweig am 29.05.18 qualifiziert. Eine schwierige, aber herausfordernde Aufgabe, auf die sich die Schüler jetzt schon freuen.

 

FOTO (oben) HG-Team: Ben Rehklau, Luk Königsmann (3 Tore), Julian Laske, Samet Türk (1), Julian Dortmann, Finn Rendelmann , Tim Taleghani (3), Pascal Neumann, Silas Beisecker (1), Jarne Werner (2)