Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Umweltschule in Europa

HG-Schüler in der Welt der Kunststoffe

Kunststoffprojektkurs  zu Besuch in der Ostfalia

Am 08. Februar 2018 machten sich 12 Schülerinnen und Schüler der Chemiekurse des 11. Jahrgangs in Begleitung von Herrn Möhle und Frau Stroh bei ungewohnten Minusgraden auf den Weg nach Wolfsburg zur Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Das Zittern und Frieren wurde bei der Ankunft neben einem Vortrag von Dr. Otten, Dozent der Hochschule, auch mit praktischen Arbeiten rund um das Thema Kunststoffe des 21. Jahrhunderts belohnt.

 

In Gruppen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der engagierten wissenschaftlichen Mitarbeiter in den Laboren der Hochschule, stellten Kunststoffe her, analysierten diese und lernten Neues zum 3D-Druck. Als kleines Souvenir konnten die Schülerinnen und Schüler ein aus fluoreszierendem Kunststoff gedrucktes kleines Pikachu mit nach Hause nehmen.

Am nächsten Tag besuchte der Projektkurs das Technikum der Ostfalia. Hier wurden die Kursteilnehmer von deutlich größerem Werkzeug und Maschinen erwartet, mit Hilfe derer verschiedene Kunststoffproben unter teilweise lautem Knall auf ihre Schlag- und Zugfestigkeit untersucht wurden. Auch hier gab es kleine Mitbringsel als Erinnerung – mit dem tags zuvor hergestellten Kunststoffgranulat fertigten die Schülerinnen und Schüler kleine Stiftehalter in Form eines Kleinwagens mit Hilfe des Spritzgussverfahrens.  Mit interessanten, praktischen Erfahrungen, neuem Wissen und ordentlich Plastik im Gepäck ging es für den Kurs letztendlich nach Hause und ins wohlverdiente Wochenende.