Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

The Future of our EUROPE

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20





Management Information Game (MIG) am Humboldt-Gymnasium Gifhorn

In der Woche vom 13. Juli bis 17. Juli  2015 fand das Management Information Game (MIG-Planspiel) zum 18. Mal in Kooperation mit der Sparkasse und dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft in den Räumen der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg statt. Die Teilnehmenden waren 23 Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe des Humboldt-Gymnasiums. In dieser Woche bekamen diese Schüler und Schülerinnen einen Einblick in die Wirtschaft und die Planungen von Firmen.

 

Jeder Tag begann mit einem spannenden Vortrag von qualifizierten Sparkassen-Mitarbeitern über wirtschaftliche Themen wie Existenzgründung, Bilanzen und Personalplanung. Das Input ist sehr hilfreich für die Gruppenaufgaben gewesen. Denn nach den Vorträgen ging es auch schon in die Gruppen, die sich aus jeweils sieben bis acht Schülern und Schülerinnen zusammensetzten. Das Ziel der Gruppenarbeit bestand darin, einen innovativen Spiegel (und eine dazugehörige Firma) zu planen. So entstand die Firma UNIQUE TECHNOLOGY, die den Spiegel „Reflect“ herstellte, zudem wurde die Firma SNOW WHITE EMPIRE mit dem Spiegel „The Witcher“ erschaffen und GENERAL INTELLIGENT MIRRORS, die die Geschäftsidee des „YOURS“ Spiegels erstellten. Diese drei Firmen traten ab diesen Zeitenpunkt als Konkurrenten gegeneinander an, somit begann der eigentliche Wettbewerb (und Spionage und Gegenspionage, um an Firmengeheimnisse heranzukommen, bzw. diese zu schützen).

Hingearbeitet wurde auf den Donnerstag, den 16. Juni, an dem der Präsentationsabend stattfand. An diesem Tag mussten die drei Firmen ihre Produkte erstmals vorstellen, die Zuschauer waren Eltern, Lehrer, Mitarbeiter der Sparkasse und des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft und weitere geladene Gäste. Zehn Minuten standen jeder Gruppe zur Verfügung, um dem Publikum zu verdeutlichen, dass ihr Produkt das Beste ist. Nach drei Präsentationen á zehn Minuten und einer Fragenrunde war es dann endlich soweit, das Publikum wählte sein Lieblingsprodukt. Der Gewinner des diesjährigen MIG-Planspieles wurde verdient die Firma SNOW WHITE EMPIRE mit ihrem Produkt „The Witcher“. Dieser innovative Spiegel verfügt über eine Gestensteuerung mit dem man Apps auf dem Spiegel bedienen kann. Zudem verfügt der Spiegel über WLAN und Bluetooth, sodass man sein Handy mit dem Spiegel verbinden und somit beispielsweise Nachrichten direkt auf dem Spiegel empfangen und beantworten kann.

Zusammenfassenden war es einen gelungene Woche für alle, in der wir viel Neues gelernt haben und einen interessanten Einblick in die Wirtschaft bekamen. Der Präsentationsabend rundete die gelungene Woche ab.

Tabea Lüdde