Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

Archiv SJ 14/15


Management Information Game (MIG) am Humboldt-Gymnasium Gifhorn

Read more

In der Woche vom 13. Juli bis 17. Juli  2015 fand das Management Information Game (MIG-Planspiel) zum 18. Mal in Kooperation mit der Sparkasse und dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft in den Räumen der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg statt. Die Teilnehmenden waren 23 Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe des Humboldt-Gymnasiums. In dieser Woche bekamen diese Schüler und Schülerinnen einen Einblick in die Wirtschaft und die Planungen von Firmen.

Weiterlesen...
 
Russische Schüler im Humboldt-Gymnasium in Gifhorn

Die Queen geht, die Russen kommen:

Read moreAls gestern Elizabeth II. sich anschickte, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen zu besichtigen, begrüßte wenige Kilometer weiter östlich das Gifhorner Humboldt-Gymnasium acht russische Austauschschüler aus Brjansk. Deren Besuch steht auch im Zeichen des sich zum 70. Male jährenden Kriegsendes. „Das Thema liegt auf der Hand“, sagte Elisabeth Schulze vom HG, die den Schüleraustausch koordiniert, als die fünf Mädchen und drei Jungen im Alter von 14 bis 16 Jahren und ihre beiden Lehrerinnen im Nebengebäude des HG begrüßt wurden. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

 

Weiterlesen...
 
Ihr Thema ist der Zweite Weltkrieg

Russische Schüler und Humboldt-Schüler stärken die Erinnerungskultur und besuchen zusammen die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Ziel ist eine gemeinsame Dokumentation.

Read moreAcht russische Jugendliche sind derzeit am Humboldt-Gymnasium zu Gast. Die Partnerschaft mit Brjansk südlich Moskaus besteht seit zehn Jahren. Die Stimmung ist locker. Man spricht - Englisch, der Einfachheit halber. Die Jugendlichen im Alter von 15 und 16Jahren sind gut drauf, die Gäste sind privat bei den Familien einquartiert.

Alles wie immer? Nicht ganz. Humboldt-Direktorin Brigitte Gorke bemüht mehrfach die Formulierung "in Zeiten wie diesen". Der Konflikt wegen der Ukraine steht im Raum, die EU-Sanktionen gegen Russland sind allen geläufig.

 

Weiterlesen...
 
27.06.2015 - Ihr Thema ist der Zweite Weltkrieg

Russische Schüler und Humboldt-Schüler stärken die Erinnerungskultur und besuchen zusammen die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Ziel ist eine gemeinsame Dokumentation.

Read moreAcht russische Jugendliche sind derzeit am Humboldt-Gymnasium zu Gast. Die Partnerschaft mit Brjansk südlich Moskaus besteht seit zehn Jahren. Die Stimmung ist locker. Man spricht - Englisch, der Einfachheit halber. Die Jugendlichen im Alter von 15 und 16Jahren sind gut drauf, die Gäste sind privat bei den Familien einquartiert.

Alles wie immer? Nicht ganz. Humboldt-Direktorin Brigitte Gorke bemüht mehrfach die Formulierung "in Zeiten wie diesen". Der Konflikt wegen der Ukraine steht im Raum, die EU-Sanktionen gegen Russland sind allen geläufig.

 

Weiterlesen...
 
Das Humboldt-Gymnasium entlässt großen Jahrgang

169 Absolventen des Humboldt-Gymnasiums  verabschieden sich von Lehrern und Mitschülern.


Read moreDie beiden Gifhorner Gymnasien haben am Freitag ihre Abiturjahrgänge 2015 entlassen. Im Humboldt-Gymnasium erhielten 169 Absolventen das Reifezeugnis von Direktorin Brigitte Gorke.

Die Humboldt-Absolventen feierten unter dem Motto „Abi 20.15 - das Beste kommt zur Prime-Time“. Stars der Hauptsendezeit waren während der Entlassungsfeier in der Stadthalle die 37 Schüler mit einem Einser-Abi. Drei machten es glatt mit 1,0: Jannis Fitz, Anna Meinecke und Ines Neufeld.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL