Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Umweltschule in Europa

Besucherzähler


Heute:6
Gestern:256
Monat:5210
Letzter Monat:4839
Jahr:10049
Letztes Jahr:0
Gesamt:2845475
Seitenaufrufe gesamt:111440
Zählung seit:05-10-2017
Dumfries-Chorprojekt in der Stadthalle

90 Jugendliche aus Gifhorn und der schottischen Partnerstadt treten am Freitag gemeinsam auf

 

Am Montag sind die Gifhorn Twin Town Singers, der Projektchor des Humboldt-Gymnasiums, nach Wernigerode abgefahren. Dort treffen sich Schülerinnen und Schüler in der dortigen Jugendherberge, um sich auf den Dumfries & Galloway Regional Youth Choi vorzubereiten. Insgesamt verleben 90 Jugendliche und Begleiter diese Woche im Harz gemeinsam und entwickeln ein Konzertprogramm. „Eine solche Chorwoche findet hier schon zum vierten Mal statt. Dieses Chorprojekt ist eines der erfolgreichsten und beeindruckendsten Städtepartnerschaftsprojekte der Stadt Gifhorn“, freut sich Dr. Klaus Meister von der Stadtverwaltung. Das öffentliche Konzert der Chöre findet am kommenden Freitag, 20. Oktober, um 18 Uhr im Großen Saal der Gifhorner Stadthalle statt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, aber es gibt Platzkarten. Diese Platzkarten sind beim Kulturverein Gifhorn im Kavalierhaus oder an der Rathaus-Info erhältlich.

Foto: Chorprojekt - Schüler aus Gifhorn und Dumfries singen am Freitag gemeinsam in der Stadthalle Gifhorn.

18.10.2017 Aller Zeitung